ECCA-Gruppe Deutschland e.V.

Transport

Im Fahrzeugbau werden seit vielen Jahren verschiedene organisch bandbeschichtete Werkstoffe je nach Anforderung eingesetzt. Ihr Einsatz reicht vom vorgrundierten bis zum „endlackierten“ Flacherzeugnis. Das bandbeschichtete Material wird zu verschiedenen Bauteilen für PKW, Busse, LKW, Caravans und Schienenfahrzeuge verarbeitet.

Typisch sind die vielfältigen Mehrschichtsysteme. Im LKW-Bereich reicht die Variation des Beschichtungsaufbaus von klassischen Zweischichten- über Vierschichtensysteme bis zu Lack-Folie-Lack-Kombinationen. Insbesondere die komplexeren Beschichtungen erfüllen hohe Ansprüche an Korrosionswiderstand, Bewitterungsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit und Verschmutzungsunempfindlichkeit.

Bei der Auswahl der Kombination Metall/Beschichtung müssen die in diesem Marktsegment typischen Fertigungstechniken besonders berücksichtigt werden.

Besonders erwähnenswert sind einseitig oder beidseitig aufgebrachte schweißgeeignete Korrosionsschutzprimer, die derzeit vorwiegend im PKW ihre Anwendung finden.

Beispiele

s-klasse.gif
lkwklein.jpg
golf.gif
auflieger.gif
trklein.jpg